Räumlichkeiten

Das Lorenz-Jaeger-Haus umfasst neben den Gemeinderäumlichkeiten, dem Eine-Welt-Laden und der KÖB (Katholische Öffentliche Bücherei) auch die Offene Tür Olpe.

Unser Haus bietet euch auf ca. 1.500 m² ein großes Raumangebot, darunter mehrere Gruppenräume, einen Computer- und Besprechungsraum, eine Kegelbahn, eine Küche, eine Holz- und Töpferwerkstatt, einen sehr gut ausgestatteten Proberaum, einen kleinen und großen Saal für Sport- und Tanzangebote sowie Veranstaltungen bzw. Versammlungen und dem in verschiedene Bereiche aufgeteilten Treff, der euch  vielfältige Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung bietet.

Der Jugendtreff mit Thekenbereich ist ausgestattet mit Tischkicker, Tischtennisplatte, einem Weykick Spielbrett sowie einer breiten Sammlung an verschiedenen Gesellschaftsspielen, die nach euren Wünschen erweitert werden kann. Vor dem Thekenbereich befindet sich eine gemütliche Sofoecke, die im Jahr 2010 durch die Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern neu gestaltet wurde. Hier befindet sich gleichzeitig auch das Internetcafé. An zwei PCs habt ihr die Möglichkeit im Internet zu recherchieren, Hausarbeiten zu erledigen, zu chatten oder zu spielen. Die Software ist jugendgerecht eingestellt. Zusätzlich habt ihr bei uns im Haus die Möglichkeit,  über ein Ticketsystem einen zeitlich begrenzten Zugang über unser WLAN zu erhalten, um beispielsweise auch euer eigenes Smartphone oder den mitgebrachten Laptop nutzen zu können.

In einem angrenzenden und gut zu überblickenden Raum befindet sich der Billiardtisch sowie ein großer Fernsher mit TV-Empfang und Videospielmöglichkeiten auf einer Playstation oder Wii. 

Der modernisierte Disco-/ Mehrzweckraum grenzt direkt an den Jugendtreff an und kann durch eine mobile Wamd vom Jugendtreff getrennt werden und so beispielsweise als zusätzlicher Raum für Musik- oder Kreativangebote genutzt werden. Der Raum bietet zudem die Möglichkeiten zur Durchführung von Filmvorführungen, Konzerten oder Discos.

Seit dem Frühjahr 2014 steht ein Raum ausschließlich für Mädchen als Rückzugsort zur Verfügung. Diesen Raum schufen vier angehende Erzieher/innen des Berufskollegs Olpe eigenverantwortlich im Rahmen eines Projekts zusammen mit den Mädchen. Eine Wand schmückt eine Zeichnung, die ebenfalls gemeinsam mit den Mädchen des offenen Treffs entworfen wurde. 

Nach oben

Der offene Treff mit Jugendcafe

Der Probenraum

 
 
 

Die Kegelbahn

Der kleine Saal

Der große Saal