Lichterprozession zu Ehren der hl. Agatha

Traditionelle Erneuerung der seit 1665 bestehenden Agatha-Gelübdes

In diesem Jahr findet die traditionelle Lichterprozession zu Ehren der hl. Agatha am Abend des 11. Februar statt. An diesem Sonntag Abend erneuern Bürgermeister Peter Weber und der Rat in der St. Martinus Kirche um 18.00 Uhr gemeinsam das seit 1665 bestehende Agatha-Gelübde. Der Wortlaut wird von einer Original-Handschrift aus dem 17. Jahrhundert verlesen.

Nach der Festpredigt beginnt gegen 18.30 Uhr die Lichterprozession durch die festlich beleuchtete Innenstadt.

Die Ausschmückung der Innenstadt während der Prozession war stets guter Brauch. Bürgermeister Weber bittet auch in diesem Jahr alle Geschäftsinhaber und Privatleute mitzuwirken, indem sie die Häuser traditionsgemäß schmücken.

Darüber hinaus ergeht die Bitte an Geschäftsinhaber und Lokale, auf helle Beleuchtung der Schaufenster, bunte Reklame und störenden Lärm an diesem Abend zu verzichten.

Quizfragen zur Hl. Agatha

Hallo Liebe Kinder!

In diesem Jahr hat das Lorenz-Jaeger-Haus ein kleines Quiz zum Fest der hl. Agatha vorbereitet. Am Sonntag, 11.02. findet wie in jedem Jahr zu ihrem Gedenken eine Prozession durch Olpe statt, um gemeinsam für den Schutz vor Feuer und anderen Gefahren zu beten.

Wenn Du beim Quiz mitmachst und die Fragen richtig beantwortest, bekommst Du von uns eine wunderschöne Agatha-Bumme geschenkt. Falls Du bei der Beantwortung der Fragen Probleme haben solltest, frage doch einfach mal bei Deinen Lehrern, Eltern oder Großeltern nach oder nimm das Internet zur Hilfe.

Das ausgefüllte Quiz kannst Du dann am Sonntag, 11. Februar ab 17:30 Uhr vor dem Gottesdienst in der St. Martinus Kirche im Lorenz-Jaeger-Haus abgeben. Hier überreichen wir Dir auch die Bumme, mit der Du an der Prozession teilnehmen kannst. Wir würden uns sehr freuen, wenn Du bei der Agatha-Prozession mit Deiner Familie teilnehmen würdest.

Hier findest du die Quizfragen als PDF-Dokument.