Nach der erfolgreichen Hörspielproduktion vor zwei Jahren möchten wir erneut in Zusammenarbeit mit dem Schauspiler Michael Heuel ein Projekt mit Kindern und Jugendlichen zum erfolgreichen Abschluss bringen. Diesmal wird im Rahmen des Kulturrucksacks ein Theaterstück auf die Bühne gebracht werden. Mit dabei sein wird auch Hans-Georg Kraus, der über 30 Jahre Schülertheater gemacht hat und in dieser Zeit jede Menge eigene Stücke geschrieben hat. Im Theaterworkshop werden die jungen Schauspieler das Stück „Kalberschnacke“ einproben.

Michael Heuel möchte gerne alle interessierten Kinder ansprechen: „Wer Spaß am Sprechen und Spielen oder generell Lust auf Theater hat, der ist herzlich eingeladen.“ Hier kommt es dem erfahrenen Darsteller auf keine Vorerfahrung an. Neben den sechs Schauspielrollen für das Theaterstück sind auch Kinder für den Bühnenbau, Maske oder Technik gern gesehen.

Michael Heuel steht nun mehr als 18 Jahren auf der Bühne und ist als freiberuflicher Schauspieler und Sprecher tätig. Seit dem hat er in mehr als 20 Filmen mitgewirkt und zahlreichen Charakteren seine markante Stimme als Synchron- und Hörbuchsprecher geliehen.

Seit 2013 gehört Heuel auch zum Ensemble des Openair Theater Grevesmühlen. Dort steht er als legendärer Long John Silver auf der Bühne. Als Bösewicht Rochefort kreuzte er im Musical „Die Drei Musketiere“ zwei Spielzeiten die Degen mit der Leibgarde des Königs. Von Juni bis September steht Michael Heuel als Schauspieler auf diversen Bühnen der Aida-Bella bevor er dann im Lorenz-Jaeger-Haus mit Kindern aus dem Kreis Olpe das Theaterstück probt und im Dezember zur Aufführung bringt.

„Wir freuen uns riesig über die große Nachfrage und die zusätzlichen Möglichkeiten, die uns der Kulturrucksack für die Offene Kinder- und Jugendarbeit im Kreis Olpe bietet“, betont OT Leiter Matthias Brunert. 

Am Samstag, 06.05. fand bereits ein 1. Vortreffen statt.

Nach oben