nachtfrequenz 18 - Nacht der Jugendkultur am 29.09. im Lorenz-Jaeger-Haus

African Drumming Workshop mit Kebba Bojang, Djembe-Meister aus Gambia, West Afrika

In diesem Workshop werden zunächst die Grundschlagtechniken wie Bass, Ton und Slap. Dann geht es daran, einzelne "patterns" zu erlernen. Diese sind in Klangsilben gekleidet und werden mitgesungen. Auf diese Art und Weise prägt sicht das Gespielte schnell und einfach ein.

Mit mehrstimmigen Rhythmen geht es dann weiter. So wird das gemeinsame und gleichmäßige Spielen in der Gruppe trainiert. Das Ganze wird begleitet von Basstrommeln und / oder Begleitinstrumenten, ebesno von Gesang. Vorkenntniss sind nicht erforderlich.

Falls vorhangen können Teilnehmer ihre eigene Djembe mitbringen.

Mindestalter: 8 Jahre

Ort: Lorenz-Jaeger-Haus

Datum: Samstag, 29.09. von 15:00 - 16:30 Uhr

Kostenfrei - hier beqeum online Anmelden!!!

Konzert mit Kebba Bojang und seiner Mama Limbo Cultural Band aus Gambia, West Afrika

Es erwartet euch eine spektaktuläre zwei stündige Show mit typischen Rhythmen aus Westafrika. Diverse Instrumente wie Djembe, unterschiedliche Basstrommeln (Dununba, Sangban, Kenkeni), Balafon und Kora sind dabei. Dazu Tanz und Gesang aus Kebbas westafrikanischer Heimat.

Über die Künstler:
Die Mitglieder der Mamalimbo Cultural Group Sanyang Village haben seit Jahren Unterrichtserfahrung. Sie sind in Ihrer Heimat angesehene Künstler, die Ihren Lebensunterhalt durch Auftritte, Teilnahme an traditionellen Zeremonien (Geburt, Hochzeit u.ä.), Instrumentenbau usw. verdienen.
Sie haben diffenrenzierte Kenntnisse in den verschiedenen Stilen der Trommelmusik Westafrikas (so auch von Rhythmen aus dem Senegal, Mali und Guinea) und den zugehörigen Tänzen. Sie vermitteln außerdem umfangreiches Hintergrundwissen.

Datum: Samstag, 29.08.2018 von 18:00 - 20:00 Zgr

Ort: Lorenz-Jaeger-Haus

Eintritt: frei